direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Lehrstuhl Energie- und Ressourcenmanagement

Die Versorgung mit Energie und Rohstoffen ist Grundlage für Leben und Wirtschaften. Sie steht im Spannungsfeld von Sicherheit der Versorgung, günstigen Preisen und Schutz von Umwelt und Natur. Diese Bedeutung spiegelt sich mit Energy Systems and Sustainable Resource Management als Kernthema im Zukunftskonzept der TU Berlin wider. Als Lehrstuhl Energie- und Ressourcenmanagement sind wir zentral am Institut für Technologie und Management positioniert, um beide Perspektiven – technologisch und managementorientiert – integriert abzudecken. Durch die gleichwertige Verknüpfung der Kompetenzen Engineering und Planning and Management setzt das Fachgebiet zentrale Elemente des Zukunftskonzeptes der TU Berlin um.

Der Zuschnitt des Fachgebiets bietet in besonderem Maße gute Voraussetzungen, sparten‐ und energieträgerspezifische Begrenzungen zu überwinden. Während insbesondere im deutschen Strombereich bereits eine hohe Dichte von Netz‐ und Marktmodellen und Untersuchungen zum Netzausbau und Veränderungen im Markt vorliegt, besteht im Bereich der spartenübergreifenden Kopplung von Sektoren weiterhin Forschungsbedarf.

Der Lehrstuhl konzentriert sich dabei auf die folgenden Punkte:

  • Zeitlich und räumlich hochaufgelöste Modellierung zur Verbindung der Bereiche Strom, Gas und Wärme
  • Räumliche Struktur der Versorgung und Nutzung mit bzw. von Energie
  • Marktmodellierung (inkl. Modellierung Erneuerbarer Energieproduktion)
  • Regulierungsmanagement
  • Management in der Energiewirtschaft

Die Fragestellungen des Energie- und Ressourcenmanagements erfordern dabei den Einsatz und die Verbindung von Prinzipien aus den Ingenieur-, Natur- und Geisteswissenschaften. Beispiele hierfür sind systembezogene Modellierungsansätze, Theorien der Preisbildung, Methoden zur Marktanalyse oder auch Ökobilanzen. Hierbei spielt der Systemgedanke eine übergeordnete Rolle. Daneben werden Handlungsoptionen des Managements aus einem strategischen Blickwinkel betrachtet.

Kooperationen, sei es im Rahmen von Forschungsprojekten oder Masterarbeiten in Unternehmen, stehen wir jederzeit offen gegenüber und freuen uns über Ihre Anfrage.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe